Molenaar Betonindustrie, das Unternehmen

 

Pand Molenaar beton

Bereits seit 1953 besteht Molenaar Betonindustrie und in diesem Zeitraum hat sich natürlich viel ereignet. Die Entwicklungen auf dem Bau und in der Fertigteil industrie waren in allen Bereichen bemerkenswert und dauern an. Wir sind stolz darauf das Molenaar Betonindustrie dazu einen großen Beitrag (in
Beton) geliefert hat.

Raum ein halbes Jahrhundert Erfahrung, Raum ein halbes Jahrhundert Trendsetter, Raum ein halbes Jahrhundert erneuernd und grenzüberschreitend tätig. Alles begann im Niederländischen Dordrecht, wo sich dem Gründer eine Chance bot und er eine Lösung für den Mangel an Betonabstandshaltern erfand. Seitdem hält die Schöpfungskraft und Kreativität an. Ob es sich nun um Menschen handelt, den Vertrieb von Erzeugnissen oder die Erzeugnisse selbst, Molenaar Betonindustrie ist immer führend wenn es sich um bahnbrechenden Unternehmensgeist handelt. Wenn wir zurückschauen auf die Geschichte des Unternehmens ist dies immer ein wenig mit dem Gefühl: es kann ständig besser. Natürlich, wir haben
unsere gebotenen Chancen ergriffen. Wir haben
ständig auf Fragen unserer Abnehmer reagiert und ihre Probleme mit maßgeschneiderten Artikeln gelöst. Diese Methode hat sich bewährt und darum
arbeiten wir noch immer so. Wir sind davon überzeugt das es immer noch besser kann, dennoch leisten wir keine schlechte Arbeit. Unsere Marktposition stärkt uns in dieser
Überzeugung! Wir sind bereit für die nächsten Jahre und hoffen dann Ihre Bekanntschaft zu machen.

Ausländischer Zuwachs ohne unsere Kraft für Erneuerung zu verlieren

Wir haben vielleicht ein mittleres Alter erreicht, unsere Erfahrung sorgt jedoch dafür das wir uns noch sehr tatkräftig fühlen. Molenaar Betonindustrie ist ein entwicklungsreiches Unternehmen welches innerhalb seiner Branche als Trendsetter erfahren wird. Dies möchten wir gerne erhalten.
Molenaar Betonindustrie hat nicht nur den Namen eines innovatieven Unternehmens.
Wir sind auch ein Förderer und eine Quelle von Sachverstand von Artikeln welche problemlösend zum Einsatz kommen. Es ist unser Streben um dies
auszubauen. Unsere Position auf dem Markt wird sehr hoch geschätzt. Sollte diese Position (noch) mehr Bekanntheid erlangen, können Menschen ihre
Probleme gerichtet an uns herantragen. Wir setzen uns gerne in Szene um die Lösung zu liefern.
Als Handelserzeuger und Rohstofflieferant wird Molenaar Betonindustrie durch eine gute Beziehung mit seinen Partnern unterstützt. Ohne zuverlässige
Partner ist man als Unternehmen nirgendwo. In den vorigen 57 Jahren haben wir ausgezeichnete Geschäftsbeziehungen mit Kunden und Lieferanten
aufgebaut.

 

Flexibles Produktionsverfahren
Molenaar Betonindustrie hat eine starke Marktposition. In den zukünftigen Jahren wird investiert in einer Ausbreitung des Tätigkeitsgebietes und neuer Maschinen. Der niederländische Markt bleibt für uns die Basis, der Export ist sicher nicht unbedeutend. Es befinden sich kaum andere Mitbewerber auf dem Markt, welche Produkte in solch großen Mengen zu einem angemessenen Preis liefern können. Gerade die Flexibilität um in sehr kurzer Zeit die Produktionskapazität zu verdoppeln macht das Unternehmen für Partner interessant. Daneben ist es unser Streben um das bestehende Produktsortiment weiterhin auzubreiten und zu verbessern (wie z.B. MoClip Trio). Dies gilt auch für neue entwickelte Produkte, wie z.B. MoNoClip (für selbstverdichtenden Beton ), MoSwing und MoWip, welche jüngst eingeführt wurden. Um gerade in einer Zeit der Rezession anti zyklisch zu denken hat das Unternehmen viel investiert in Maschinen und Menschen . Ein rezentes Beispiel ist die Fertigstellung einer neuen Produktionszone welche die Produktion von Betonabstandshaltern verdoppelt hat. Momentan wird ein komplett neues Transportsystem installiert für den internen Transport von Produkten zu den Härtekammern.

Europa

Molenaar Betonindustrie sieht vor allen Dingen Chancen im Ausland. Mittlerweile wird Europa intensiv bearbeitet, wobei der Nachdruck auf Deutschland, Skandinavien, Frankreich, Spanien, Schweiz, Österreich und Italien liegt. Aus der Produktionsstätte in Goes sind diese Länder gut zu bedienen, obwohl Molenaar Betonindustrie auch die Möglichkeit einer Übernahme von lokalen Betrieben erwägt. Erneuernd ist Molenaar Betonindustrie auch im Bereich der Automatisierung. Preissteigernde Effekte werden durch weitgehende Automatisierung bestritten, während gleichzeitig nach Möglichkeiten gesucht wird um die schwere körperliche Arbeit der Arbeitnehmer auf eine Mindestzahl zu beschränken. Menschen arbeiten gerne hier, es ist unsere Aufgabe um dafür zu sorgen das es für sie angenehm bleibt.

Qualität

Für Sie als (zukünftiger) Kunde unterscheiden wir uns in Qualität, was uns bestätigt wird in unserem ISO 9001 Zertifikaat, unserem Produktzertifikaat
zementgebundene Abstandshalter nr. K23195. Für die BRL 2817, die 100-jährige Dauerhaftigkeit getestet durch TNO auf die Dura Crete-Methode.
Außerdem entsprechen wir den Anforderungen der unterschiedlichen Länder. Durch unserer einternationalen Lieferungen genügen unsere Produkte den höchsten Anforderungen.

Zukunft

Neue Chancen müssen ins Leben gerufen werden, Märkte müssen erschlossen worden, Lieferungen von Produkten müssen stehts häufiger Just in Time
geschehen. Hier liegen die größten Möglichkeiten, selbstverständlich auch Bedrohungen, welche sich in einem stehts mehr offenen Charakter des Handels äußern. Dies kennzeichnet sich durch einen größeren Druck auf die Preise innerhalb des lokalen Marktes. Durch einen Ausbau des Exports ist es möglich um den Service auf ein höheres Niveau zu bringen. Auf dem Weltmarkt bieten sich genügend Projekte wo unsere Produkte eingesetzt werden können, gewiss auch auf anderen Kontinenten!

Daten
Molenaar Betonindustrie BV
KvK Middelburg: 22014716
BTW nr.: NL009511386 B01
ING Bank Goes: 66 62 14 476
IBAN nr.: NL74INGB066214476
Swiftcode: INGBNL2A